Philosophie & KonzeptPraxisteamModerne BehandlungsmethodenKontaktSprechzeitenAnfahrt

Prophylaxe
Parodontologie
Endodontie
Implantologie
Ästhetische Zahnheilkunde
Behandlung unter Lachgas und in Narkose

Implantologie

 

Als Implantologie wird der zahnmedizinische Fachbereich bezeichnet, der sich mit dem Ersatz verlorener Zahnwurzeln befasst. Diese künstlichen Zahnwurzeln werden als "Implantate" bezeichnet. Sie werden operativ in den zahnlosen Kieferabschnitt eingebracht und können dort mit dem ortsständigen Knochen fest verwachsen. Implantate bestehen in der Regel aus dem biologisch sehr gut verträglichen Werkstoff Titan, wobei auch vollkeramische Implantatsysteme zunehmend erforscht und angeboten werden. Wegen der im Vergleich hervorragenden Studienergebnisse bei Titan-Implantaten, verwenden wir diesen Werkstoff im nicht sichtbaren Bereich des Kieferknochens und stellen mit Vollkeramik-Systemen den sichtbaren Zahnersatz auf höchstem ästhetischen Niveau her.

 

Implantate können sowohl zum Ersatz einzelner Zähne, als auch zur Versorgung eines zahnlosen Kiefers mit festsitzendem Zahnersatz verwendet werden.

 

Wichtig dabei ist die individuelle Ausgangssituation des interessierten Patienten, die wir nach ausführlicher Diagnostik im persönlichen Gespäch erörtern und mögliche Lösungen aufzeigen. Dabei können individuelle Aspekte wie zum Beispiel ästhetische Ansprüche, Vorerkrankungen, gewünschter Behandlungsumfang (speziell bei stark abgebautem Kieferknochen) oder auch Kostenaspekte eine wichtige Rolle für die Behandlungsplanung spielen.

 

Das Spektrum unseres Behandlungsangebots reicht von der einfachen Implantation bis hin zu komplexen Eingriffen wie zum Beispiel Knochenaufbau aus Knochenersatzmaterialien bzw. oral entnommenem Eigenknochen, Kieferhöhlenaufbauten und computergestützten 3D-Planungen der Operation mit exakter Übertragung der Implantatposition in den Patientenmund.

 

Die maximale Operationssicherheit gewährleisten wir durch gründliche Planung des Eingriffs, einen hohen Hygienestandart, die sorgfältige Auswahl der verwendeten Materialien und Verfahren, sowie die optimale fachliche Qualifikation des OP-Teams.

Speziell die modernen Möglichkeiten der 3D-Planung erlauben ein Maximum an Sicherheit durch die exakte Übertragung der Implantatposition vom 3-dimensionalen Röntgenbild in den Patientenmund. Hierbei kann eine Präzision von unter einem Milimeter Übertragungsgenauigkeit erreicht werden. Dadurch können Nachbarstrukturen wie Nerven oder Blutgefäße im Operationsgebiet in nie dagewesenem Maß geschützt werden.

ImpressumHaftungsausschluss

Dr. med. dent. Markus Bauer, MSc

Zahnarzt • Master of Science Implantologie

Haußmannstraße 2 • 70188 Stuttgart

Telefon:  0711 232100 • info@feine-zahnmedizin.de